Willkommen bei Electronics-Stock.comE-mail: Info@Electronics-Stock.com
Zuhause > Nachrichten > Bluetooth LE-Modul erweitert das Mouser RF-Angebot

Nachrichten

Bluetooth LE-Modul erweitert das Mouser RF-Angebot

Der Single-Chip-Controller verfügt über einen Arm Cortex-M0-Kern mit einer Serial Wire Debug-Schnittstelle (SWD) und 128 KB Flash-Speicher. Es verfügt zusätzlich zu den Standard-Bluetooth-LE-Profilen über ein SPP (Serial Power Profile). Als Betriebsarten stehen der Host-Modus und ein Standalone-Modus zur Verfügung, bei denen kein externer Prozessor erforderlich ist. Ein AT-Kommando-Modus steht kurz bevor, sagt der Distributor.

Bluetooth 5.0 ermöglicht eine hohe Symbolrate von 2 Mbit / s über das schnelle 2 M PHY. Für eine größere Reichweite arbeitet der LE-codierte PHY mit 500 kbit / s oder 125 kbit / s.

Es gibt 18 GPIOs über zwei I²C-, SPI- und UART-Schnittstellen. Das Modul enthält außerdem vier PWM-Ausgänge und fünf ADCs.


Das kompakte Modul befindet sich in einem Gehäuse mit den Abmessungen 15,6 × 8,7 × 1,9 mm. Aufgrund seiner Größe und seines geringen Stromverbrauchs eignet es sich für batteriebetriebene Anwendungen, betont Mouser. Das Modul ist außerdem mit den früheren Bluetooth-Modulen des Unternehmens (PAN1760A und PAN1026A) kompatibel, damit Entwickler Software migrieren und Investitionen bewahren können.

Mouser bietet auch die PAN1762 Evaluierungskit, der über zwei USB-Dongles zum Entwickeln, Ausführen und Debuggen von Code sowie über Breakout-Header zum Anschließen von Sensoren und Geräten für das Prototyping verfügt.